Aktuelles Frühjahreshauptübung 2011
Frühjahreshauptübung 2011 PDF Drucken
Montag, 18. April 2011 21:45

Am Samstag, den 16.04.2011, fand unsere Frühjahreshauptübung statt. Als Übungsobjekt wurde uns  das Anwesen  von Siegfried Benz in der Bachstraße zur Verfügung gestellt.

 

Angenommen wurde ein Brand im hinteren Ökonomie Gebäude. Bei der Ankunft wurde der Aufbau mit Bereitstellung befohlen. Unser Gruppenführer Josef Haas befragt die Einwohner des Hauses, ob sich noch weitere Personen in dem brennenden Objekt befinden. Diese konnten aber keine genaueren Angaben darüber machen, so dass sich der Angriffstrupp mit PA in das Gebäude zu Personensuche geschickt wurde. Dieser hatte sich schon während der Anfahrt mit Pressluftatmer (PA) ausgerüstet. Als Sicherungstrupp wurde der Schlauchtrupp eingesetzt.

 

Das Fahrzeug der Abt. Bottenau begann mit der Riegelstellung vom  Anwesen Kirn aus. Gruppenführer bei diesem Fahrzeug war Johannes Welle.

 

Nach einiger Suche wurde von dem Angriffstrupp doch eine Verletzte Person in dem Gebäude gefunden und über Funk an den Gruppenführer mitgeteilt. Dieser gab dem Wassertrupp denn Befehl den Verletzten zu übernehmen und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu betreuen.

 

Nachdem der Brand für "aus" erklärt wurde, und die Gerettet Person am Rettungsdienst übergeben war, hat die Übung ihr Ende gefunden.

 

Nach dem die Geräte wieder im Fahrzeug untergebracht waren, lud uns Siegfried Benz noch zu einem kleinen Umtrunk ein. Nun folgte die Manöverkritik. Unser Abteilungskommandant Klaus Roth lies die Übung nochmals Revue passieren und konnte über keine Mängel berichten.

 

Dieses Jahr konnten wir auch einen Vertreter von den Führungskräften der Feuerwehr Oberkirch begrüßen. Frank Meier, stellv. Kommandant, war bei der Übung anwesend. Dieser lobte die gute Zusammenarbeit der beiden Abteilungen und ging nochmals auf die Lage des Übungsobjektes ein.

 

Anschließend dankte der Abteilungskommandant Klaus Roth Siegfried Benz, dass wir unsere Übung bei Ihm abhalten durften. Es folgten Grußworte von Ortschaftsratsmitglied Irmgard Feger, dies Entschuldigte den Ortsvorsteher Willhelm Benz und lobte die Einsatzbereitschaft der Feuerwehrkameraden zu jeder Uhrzeit.

 

 

 

 

 

 
Freiwillige Feuerwehr Abteilung Nußbach (Renchtal), Theme by SiteGround, hosted by netcup GmbH